Freitag, 27. Oktober 2017

Das Kaffee Klatsch ist ein Ort für alle Sinne



Nomen est omen in diesem entzückenden Kaffee im Davos. Kaffeeliebhaber und Klatschtanten kommen hier genauso auf ihre Kosten wie Landhausstil-Fans und Shabby-Chicks. Das liebevoll ausgewählte Interieur strahlt viel Harmonie aus und man kann fast nicht umhin seine Seele einfach mal baumeln zu lassen. Doch der Mensch lebt nicht vom Baumeln allein, er will auch köstlich Kuchen und Torten probieren oder frisch zubereitete Snacks geniessen. Kann man alles haben im Kaffee Klatsch. Und nicht nur das. Nebst lukullischen Freuden und mannigfaltigen Augenweiden gibt es auch allerlei Innendekorations-Accessoires zu bestaunen und natürlich zu kaufen. Ein kleines Wunderland inmitten der Berge!

Das Kaffee Klatsch gibt es übrigens auch in Klosters und bald in Rapperswil am Zürichsee.

Kaffee Klatsch, Promenade 72, 7270 Davos
Kaffee Klatsch, Gotschnastrasse 21, 7250 Klosters
www.kaffeeklatsch-klosters.ch













Sonntag, 22. Oktober 2017

SoMo Möbel & Design – Charmante Unikate aus Rapperswil




Man nehme etwas Altes, eine gute Prise Neues, mische viel Kreativität bei und im Handumdrehen entstehen Einzelstücke der besonderen Art. Stilmix ist das Credo von SoMO Möbel & Design in Rapperswil. Die beiden Inhaber, Gabriela Schleuniger und André Wyttenbach, haben das Talent, aus ungewöhnlichen Flohmarktfunden absolute Hingucker fürs Wohnzimmer zu erschaffen. Aus scheinbar unansehnlichen Möbeln werden Einzelstücke mit Charme und Esprit. Obwohl man in Laden an der Marktgasse auch liebevoll ausgesuchten Accessoires und Kuriositäten findet, haben sich die Inhaber auf das Renovieren und Polstern von antiken Möbeln spezialisiert. Wenn Sie also Oma’s Ohrensessel gegenwartstauglich machen wollen, dann sind Sie bei SoMo am richtigen Platz. Aufpoliert und mit edlem Stoff bezogen, wird aus dem hässlichen Entlein im Nu die Königin der Nacht. Probieren Sie es aus!


SoMo Möbel & Design, Marktgasse 10, 8640 Rapperswil, www.somo-moebel.ch












Dienstag, 3. Oktober 2017

La Dolce Vita - Kunst und glorioser Krempel!

Vergangenes Wochenende regierte die Sinnlichkeit. Fellini hätte es gefallen. Keine Frage. Kuriositäten, Kunst und Keltereien in allen Farben gab es an diesem Event zu sehen und zu probieren. Die Firma Vinique präsentierte Weine aus der alten Welt in allen Farben und die Räumlichkeiten von Rost und Gold boten den idealen Rahmen für meine Bilder.




In kühlen Galerien ausstellen kann jeder. O. k. vielleicht nicht wirklich jeder. Aber in einer Location, in der so viel verrücktes Zeug rumsteht,macht es einfach mehr Spass. Schauen Sie selbst!

Mittwoch, 13. September 2017

Frisör mit Stil

Als ich neulich auf der Suche nach einem neuen Hair Stylisten war, googelte ich einfach mal drauf los und stiess dabei auf den Salon von Sandro Bross. Auf der Homepage gab es die üblichen Infos zum Angebot und den Kosten, aber es gab auch Fotos von den Geschäftsräumlichkeiten. Meine Aufmerksamkeit war geweckt. Was ich auf den Bildern sah war eine grosszügig ausgelegte Wohlfühloase mit ansprechendem Design und jeder Menge Shabby Chic Appeal. Genau mein Ding! Andere Frisöre habe ich dann gar nicht mehr angeschaut, sondern mich gleich bei Bross angemeldet. Und siehe da, alles was auf der Homepage optisch versprochen wurde, hat Sandro eingehalten. Ich bin dort jetzt Stammkundin. Aber nicht nur, weil das Ambiente stimmt. Sandro und sein Team machen mir auch die Haare schön!


Sandro Bross, Schlossbergplatz 2, 5400 Baden, www.sandrobross.ch  
















Sonntag, 20. August 2017

Colonial Living in Hausen am Albis

Marina Eugster-Giove kommt aus Südafrika und von dort stammen auch die wunderbaren Wohnaccessoires, die sie ihrem kleinen Laden verkauft. Hier findet man handgemachte Tassen, Teller und Schalen, Kissen,Tischwäsche, Salatbestecke aus Horn oder Holz, afrikanischer Schmuck und vieles mehr. Ihren Laden hat Marina mit viel Phantasie und Geschmack gestaltet und genauso liebevoll ausgesucht sind die Stücke, die sie zwei Mal pro Jahr aus Ihrer Heimat mitbringt. Als nächstes kommt die Herbst/Winter-Kollektion, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten.




Colonial Living befindet sich auf dem Weisbrod-Areal in Hausen am Albis. Eine kleine Oase der Kreativität auf dem Land. Es gibt dort auch einen grossen Stoffladen und das Innendekorationsgeschäft L'Air du Sud. Wenn Sie von Zürich aus kommen, sollten Sie übrigens durch das schöne Aeugstertal fahren - eine idyllische Landpartie!

Öffnungszeiten Colonial Living:
Fr 13.30 - 17.00 / Sa 10.00 - 15.00
Weisbrod Areal 3, 8915 Hausen am Albis
Tel 079 794 33 24